Trijekt BEE schaltet sich alleine aus und ein

Themen rund um die erstmalige Inbetriebnahme des Motors
Antworten
Mike
Beiträge: 134
Registriert: 01.07.2012, 10:09
Wohnort: Wolfsburg

Trijekt BEE schaltet sich alleine aus und ein

Beitrag von Mike »

Hallo,

vielleicht kennt ja jemand das Phänomen und weiß woran es liegen könnte.
Steuerung ist eine BEE mit Vers.6.60 drauf.
Und zwar startet die Steuerung während des Motorlaufs einfach neu, zu mindestens hat es den Anschein bzw. verhält sich so als würde "F2" drückt. Motor geht aus und kurz darauf gehen die Spritpumpen wieder an. Quasi wie Zündschlüssel während der Motor läuft umdrehen "aus/an" oder halt "F2" drücken.

Ich vermute ich, das der Fehler erst nach meinem Versuch von Vers.6.60 auf 6.20 zurück zugehen aufgetreten ist. Das hat folgenden Hintergrund, ich habe letztes Jahr die Vers.6.60 aufgespielt und die BEE dann verliehen. Habe die BEE dann irgendwann wieder bekommen und wollt jetzt meinen Motor wieder damit starten.
Da ich erstmal mit der Vers.6.20 starten wollte (da der Motor damit definitiv laufen müsste und die Datensicherung von Vers.6.20 vorhanden ist), habe ich versucht ein Programm update auf 6.20 durchzuführen.
Da kam immer die Fehlermeldung, "das es nicht die richtige Steuerung sei"???? Hab das mehrmals versucht, immer mit dem selben Ergebnis.
Dann hab ich mal den Flash 0 / Flash 1 sowie Betriebsstundenzähler und den Logger Flash gelöscht. Immer noch das gleiche Problem beim Programm update.
Also hab ich dann die Daten für Vers.6.60 drauf gemacht und halt damit den Motor in Betrieb genommen. Der lief irgendwann, aber halt mit dem Phänomen das er sich so verhält wie oben beschrieben. Man kann auch keine Bestimmt Zeit nennen wann er aus geht, es geht mal schneller und mal dauert es. Mal direkt nach dem Start oder halt später.....
Wenn die Steuerung nur an ist ohne Motorlauf tritt das Phänomen nicht auf.
Im "Status Fenster" unter "Betriebsdaten" / "Anzahl Fehler" steht immer was drin...kann mich jetzt an eine "10" erinnern, bei "Drehzahl Fehler" steht bei 1/1 und zählt nicht weiter.
Gibt es die Möglichkeit die Steuerung komplett platt zu machen?! Um bei Null anzufangen, falls sich da jetzt was verknotet hat.

besten dank schon mal

Gruß Maik

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2517
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Trijekt BEE schaltet sich alleine aus und ein

Beitrag von Tobi »

Guck mal in den Einstellwerten, Gruppe Speicher , oberster Wert
Ist der plausibel?

Gruß
Tobi

Mike
Beiträge: 134
Registriert: 01.07.2012, 10:09
Wohnort: Wolfsburg

Re: Trijekt BEE schaltet sich alleine aus und ein

Beitrag von Mike »

Hi Tobi,

der wert steht auf Null, das würde es erklären. Werde es auf 20 stellen und dann sollte es laufen.
Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen, danke Tobi.

Gruß Maik

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2517
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Trijekt BEE schaltet sich alleine aus und ein

Beitrag von Tobi »

Und ich hab nicht mal alles gelesen :lol:
Hab nach der Überschrift und den ersten 3 Sätzen aufgehört :wink:


Gruß
Tobi

Antworten