Luftmassenkorrektur Lernfunktion

Abstimmung des Motors
Antworten
Bernie
Beiträge: 12
Registriert: 15.12.2021, 10:30

Luftmassenkorrektur Lernfunktion

Beitrag von Bernie »

Hi hi ich hätte mal eine Frage zwecks Lernfunktion beim Luftmassenkorrekturkennfeld und zwar habe ich das Problem dass beim abtouren fettet er automatisch an weil der Lamdawert dann Richtung mager geht. Schubabschaltung ist noch deaktiviert. Evtl kann mir ja jemand weiterhelfen, bzw auf einen Fehler meinerseits weiterhelfen.
IMG_20221012_231226.jpg
Gruß Bernie

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2523
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Luftmassenkorrektur Lernfunktion

Beitrag von Tobi »

Erfolgt die Luftmassenerfassung über Saugrohrdruck? Dann könnte es dir Typ3 statt Typ2 an der Stelle etwas leichter machen.
Du stellst das Korrekturkennfeld auf der linken Seite wieder auf 0 und dann die Unterdruck Leerlauf Kennlinie so ein, dass das Korrekturkennfeld auf der linken Seite kaum etwas machen muss.
Danach kannst du dich wieder ans Korrekturkennfeld begeben.
Du kannst dir dazu auch die Bedienungsanleitung ansehen.


Gruß
Tobi

Bernie
Beiträge: 12
Registriert: 15.12.2021, 10:30

Re: Luftmassenkorrektur Lernfunktion

Beitrag von Bernie »

Hi hi danke für deine Antwort.
Die Luftmassenerfassung erfolgt über den Luftmassenmesser.

Sprich zur Erfassung ist verbaut:
-Luftmassenmesser
-Lambdasonde
-Drosselklappenpoti
-Ot Geber

Gruß Bernie

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2523
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Luftmassenkorrektur Lernfunktion

Beitrag von Tobi »

Hallo,

dann könnte die Luftmassenkennlinie für Luftmassenwerte im Schiebebetrieb (linke Seite der Kennlinie, ich denke evtl. links vom Leerlauf) zu hoch stehen.

Du könntest auch die zweite Luftmassenkennlinie aktivieren. Damit wäre es möglich die Einspritzzeit im unteren Bereich feiner einzustellen, falls das erforderlich ist.


Gruß
Tobi

Bernie
Beiträge: 12
Registriert: 15.12.2021, 10:30

Re: Luftmassenkorrektur Lernfunktion

Beitrag von Bernie »

Ok danke dir für deine Antwort.
Würde es Sinn ergeben zusätzlich noch einen Saugrohrdrucksensor zu verbauen bzw wenn ja was für einen könntet ihr empfehlen für Sauger?

Gruß Bernie

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2523
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: Luftmassenkorrektur Lernfunktion

Beitrag von Tobi »

Hallo,

nein das macht in dem Fall keinen Sinn. Da eine direkte Information über die angesaugte Luftmasse vorliegt, werden andere Signale (Lufttemp/Luftdruck) nicht zur Berechnung der Einspritzzeit herangezogen. Diese werden dann nur für Nebenfunktionen verwendet (z.B.Ladedruckregelung) oder können zur Berechnung des Zündwinkels eingebunden werden.


Gruß
Tobi

Bernie
Beiträge: 12
Registriert: 15.12.2021, 10:30

Re: Luftmassenkorrektur Lernfunktion

Beitrag von Bernie »

Ok danke dir

Gruß Bernie

Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 294
Registriert: 30.04.2007, 18:12

Re: Luftmassenkorrektur Lernfunktion

Beitrag von Red1600i »

Es gibt noch einen weiteren Effekt.

Er meldet über die Sonde Restsauerstoff... und deswegen will er anfetten. Somit entsteht das Gebirge... und wächst und wächst... bis er absäuft.

Absaufen? Ja, geht. Totales Überfetten.

Obwohl er Restsauerstoff meldet?

Ja. Restsauerstoff durch Zündaussetzer.

Also mach das Gebirge weg. Plattmachen in diesem Bereich.

Dann die Ursache für den Restsauerstoff suchen. Aussetzer sind schon mal ein guter Tip, falsche Auswahl der Kerzen auch.

Aber ganz besonders würde ich auf Falschluft vor der Lambdasonde wetten. Simples undichtes Auspuffsystem... ein banales Leck.

Bernie
Beiträge: 12
Registriert: 15.12.2021, 10:30

Re: Luftmassenkorrektur Lernfunktion

Beitrag von Bernie »

Hi hi danke für deine Antwort.
Des klingt für mich einleuchtend. Ich werde deine Tipps beherzigen.
Könnte es auch sein dass es durch die Nockenwelle mit 292grad kommt?
Ps Winterzeit ist bastelzeit :wink:

Gruß Bernie

Antworten