keine dauerhafte verbindung?

Themen rund um die erstmalige Inbetriebnahme des Motors
Patrick1982
Beiträge: 35
Registriert: 20.09.2016, 09:23

Re: keine dauerhafte verbindung?

Beitrag von Patrick1982 »

Hab mich wohl etwas zu früh gefreut.
Gestern alles gut. 10 min laufen lassen mit laptop ran. Kein problem.
Heute gleich nach dem ich den Motor an lasse kommt das Feld mit zugriffsverweigerung.

Weis nicht mehr weiter.

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2505
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: keine dauerhafte verbindung?

Beitrag von Tobi »

Also das ist ja neu.
Bisher hattest du ja nur keine Verbindung.

Mach mal bitte einen Screenshot von dem Fenster.
Das könnte die Meldung sein die kommt wenn man nen Wackelkontakt in der USB Steckverbindung hat.
Die Meldung kam ja in den letzten 12 Monaten nicht.


Gruß
Tobi

Patrick1982
Beiträge: 35
Registriert: 20.09.2016, 09:23

Re: keine dauerhafte verbindung?

Beitrag von Patrick1982 »

Hi
es lag an der USB Verlängerung.
Habe mir ne USB Schnittstelle ins Armaturenbrett gebaut.
War wohl keine gute Idee.
Wenn ich es direkt anschließe, geht es ohne Probleme.

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2505
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: keine dauerhafte verbindung?

Beitrag von Tobi »

Ah okay, das kann sein.
Verlängerungen am besten auf der RS232 Seite machen.


Gruß
Tobi

Patrick1982
Beiträge: 35
Registriert: 20.09.2016, 09:23

Re: keine dauerhafte verbindung?

Beitrag von Patrick1982 »

Leider muss ich dich doch etwas weiter nerven.
Wenn ich ein Problem löse kommt gleich da nächste.
Ich denke aber das alle den ein und selben Ursprung haben.

Wollt heut nur mal meinen Kaltstart anpassen und in dem Zuge auch das Alpha/N im Leerlauf etwas überarbeiten.

Die Trijekt setzt mir bei einer Änderung das gesamte Kennfeld auf den selben geänderten wert.
Sprich wenn ich im Leerlauf bei Drehzahl 950 und Drosselklappe 0 den Wert von 1800 auf 1900 ändere, hat das ganze Kennfeld diesen Wert.
Egal bei welcher Drehzahl oder DK Stellung ich was ändere, nimmt er es fürs gesamte Kennfeld.

Alle Steigungen und Gefälle stehen auf null.
Mach ich den Hacken bei "in Trijekt ändern" raus, geht es wie gewohnt.
Mit Hacken nicht.

Mach nun ich einen Fehler oder die Trijekt?

Angeschlossen ist es nun Direkt. STG, Null-Modem, Digitus Adapter, Laptop.

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2505
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: keine dauerhafte verbindung?

Beitrag von Tobi »

Alle Steigungen und Gefälle stehen auf null.
Das ist die Ursache.
Stell da mal extrem hohe Werte ein.
5000 oder so.

Aktuell erlaubst du dem Kennfeld, dass von einem Stützpunkt zum nächsten die Differenz maximal 0μs sein darf. Dann zieht es logischerweise den nächsten Stützpunkt entsprechend nach. Und den nächsten. Und den nächsten. Und.....


Gruß
Tobi

Patrick1982
Beiträge: 35
Registriert: 20.09.2016, 09:23

Re: keine dauerhafte verbindung?

Beitrag von Patrick1982 »

Den Gedanken hatte ich auch schon, aber ich habe da nix dran geändert.
Greift die Funktion der Steigung nur wenn der Motor Läuft bzw ich mit dem Alpha/N online bin?

In alle 4 Felder 5000?

Benutzeravatar
Tobi
Site Admin
Beiträge: 2505
Registriert: 11.06.2007, 18:20

Re: keine dauerhafte verbindung?

Beitrag von Tobi »

Ja, nur wenn du online bist.
Ja, überall 5000 rein, dann bist du diesbezüglich zu 100% auf der sicheren Seite.


Gruß
Tobi

Patrick1982
Beiträge: 35
Registriert: 20.09.2016, 09:23

Re: keine dauerhafte verbindung?

Beitrag von Patrick1982 »

Alles klar. Geht wieder alles. :oops:
Ich Danke dir.

Da nun alle probleme am Golf beseitigt sind, kann ich mich dem Kadett hingeben.
Der will noch nicht so richtig mit der Trijekt.

Würde mich da aber auch an dich wenden wenn ich später nicht weiter komme. :oops:

Antworten